FREIE PLÄTZE: Keine freien Plätze

Zusammenarbeit

Kooperation

Das Jugendamt kennt unser Konzept als Tageseltern und Sie als Eltern mit individuellen Bedürfnissen für Ihr Kind. So können Sie beruhigt die richtige Entscheidung zum Wohle Ihres Kindes treffen. Eine gute Zusammenarbeit bringt langfristiges Vertrauen und somit zufriedene Eltern und glückliche Kinder.


Partnerschaft

Mit den Eltern sollte bereits bei dem Erstgespräch eine vertrauensvolle Atmosphäre geschaffen sein. Während der Eingewöhnungsphase haben nicht nur das Kind und wir, sondern auch die Eltern und wir die Möglichkeit, sich besser kennen zu lernen.


Vernetzung

Wir stehen zu Zwecken der Beratung und des Erfahrungsaustausches eng mit einigen Tagesmüttern-/vätern aus dem Qualifikationskurs in Kontakt.


Fort- und Weiterbildung

Ein großes Kursangebot bietet die Katholische Familienbildungsstätte Mainz und die Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen. Da wir sehr kreativ sind, legen wir verstärkt unsere jährliche Weiterbildung ( 20 Ustd ) in diesem Bereich fest. Gezielt passen wir auch unsere Weiterbildung den Gegebenheiten und Umständen an. Die Beratungs- und Reflexionsangebote vom Jugendamt Mainz nehmen wir regelmäßig wahr. Einen Kurs zur Auffrischung „Erste-Hilfe am Kind“ belegen wir alle 2 Jahre/9 Ustd, Hygieneschulung alle 5 Jahre/5 Ustd und den Kurs "Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung" alle 5 Jahre/8 Ustd.